Alphabetische Liste

Bei einer alphabetischen Liste werden die Einträge eines Personenverzeichnisses in ihrer Reihenfolge zeilenweise ausgegeben. Jede Zeile enthält Namen, Vornamen, ein Datum, einen Ort und den oder die Ehepartner der betreffenden Person.

Omega versucht, aus den Daten einer Karteikarte eine möglichst aussagekräftige Datums- und Ortsangabe zu ermitteln. Ist kein Datum oder kein Ort auf der Karteikarte verzeichnet, so versucht Omega die fehlende Information aus den Angaben der Kinder abzuleiten - als Datum erscheint eine mit u für um markierte, aus den Lebensdaten der Nachkommen ermittelte Schätzung für die Geburt, als Ort erscheint ein bei den Nachkommen verzeichneter Ort mit dem Zusatz Raum.