Orte

Alle eingegebenen Orte werden in einem Ortsverzeichnis alphabetisch gelistet. Dieses zeigt neben den Ortsnamen ein Staatskürzel, ein Gebietskürzel, die Postleitzahl, die heutige Gemeindezugehörigkeit und ein Dokumentensymbol an.

Das Suchfeld unterhalb des Rollfensters ermöglicht das schnelle Auffinden eines Ortes durch Eingabe der Anfangsbuchstaben und Betätigen der Eingabetaste.

Bearbeitet werden die Ortsinformationen, indem der Ort mit der linken Maustaste doppelt angeklickt wird. Es erscheint dasselbe Fenster, das Sie erhalten, wenn Sie einen neuen Ort eingegeben oder einen Geburts-, Tauf-, Sterbe- oder Begräbnis-Ort auf der Karteikarte mit der rechten Maustaste angeklickt haben.

Alle Eingaben außer dem Ortsnamen sind optional. Bei Staat und Gebiet wird jede bis zu dreistellige Eingabe akzeptiert. Mittels der bis zu sechsstelligen Postleitzahl (PLZ) kann ein Ort lokalisiert werden. Bei Heutige Gemeinde kann die heutige Gemeindezugehörigkeit des Ortes angegeben werden.

Durch Anklicken des Dokumentensymbols mit der linken Maustaste kann der Benutzer zusätzliche Textinformationen beliebiger Länge angeben. Mögliche Anwendungen sind Lagebeschreibungen, Fundstellen für Forschungsunterlagen, Ortsgeschichte (frühere Gebietszugehörigkeiten) u.ä.

Es ist auch möglich, die Schreibweise des Ortsnamens selbst zu ändern. Über die Änderung der Ortsnamen können Sie somit erreichen, daß verschiedene Schreibweisen desselben Ortes vereinheitlicht werden. Selektieren Sie dazu den zu ändernden Ort im Ortsverzeichnis durch einmaliges Anklicken mit der linken Maustaste und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Ersetzen. In dem sich öffnenden Dialog kann dann ein neuer Ortsname eingetragen werden. Diese Änderung wirkt sich auf alle Karteikarten simultan aus. Wenn Sie z.B. Großblittersdorf in Grossbliedersdroff ändern, erscheint auf allen Karteikarten fortan die neue Schreibweise des Ortes.

Es gibt eine Besonderheit, wenn Sie einen Ortsnamen in einen anderen bereits vorhandenen Ortsnamen ändern wollen: in diesem Fall wird nicht die Schreibweise geändert, weil ja dann der Ortsname zweimal im Ortsverzeichnis stehen würde. Stattdessen wird der Ort in allen Karteikarten und Ehen durch den gewünschten, bereits vorhanden Ort ersetzt. Der Ersetzungsvorgang dauert entsprechend länger.

Länder

Es folgt eine Liste der Länderabkürzungen für die Information im Ortsverzeichnis. Es handelt sich hierbei lediglich um Vorschläge. Jede höchstens dreistellige Abkürzung wird akzeptiert.

AU Österreich
B Belgien
CH Schweiz
CYP Zypern
DDR ehem. Deutsche Demokratische Republik
BRD Bundesrepublik Deutschland
D Deutschland vor 1949
DK Dänemark
E Spanien
SF Finnland
F Frankreich
GB Großbritannien
GR Griechenland
IRL Irland
IS Island
I Italien
LIE Liechtenstein
L Luxemburg
NL Niederlande
NOR Norwegen
P Portugal
S Schweden
TUR Türkei
VAT Vatikanstadt
ALB Albanien
BG Bulgarien
BYS Weißrußland
CS ehem. Tschechoslowakai
HUN Ungarn
PL Polen
ROM Rumänien
SU ehem. UdSSR
RUS Rußland
UKR Ukraine
YU ehem. Jugoslawien
USA Vereinigte Staaten von Amerika
CAN Canada
AUS Australien
NZL Neuseeland
CHN China
JPN Japan
ZAF Südafrika


Gebiete

Es folgt eine Liste der Gebietsabkürzungen für die Informationen im Ortsverzeichnis. Es handelt sich hierbei lediglich um Vorschläge. Jede höchstens dreistellige Abkürzung wird akzeptiert.

AAR Appenzell A-Rh.
AG Aargau
AIR Appenzell I-Rh.
BAD Baden
BAL Baltikum
BAW Baden-Württemberg
BAY Bayern
BB Berlin-Brandenburg
BE Bern
BL Basel
BLL Basel-Land
BLN Berlin
BLO Berlin Ost
BLW Berlin West
BOE Böhmen
BRA Brandenburg
BRM Bremen
BS Basel-Stadt
BSW Braunschweig
BUR Burgenland
COT Cottbus
DRE Dresden
DZG Danzig
ELO Elsaß-Lothringen
ERF Erfurt
FFO Frankfurt an der Oder
FR Freiburg
GE Genf
GHE Hessen, Großherzogtum
GHS Sachsen-Weimar-Eisenach
GL Glarus
GPW Grenzmark Posen-Westpr.
GR Graubünden
GRA Gera
HAL Halle
HAN Hannover
HBG Hamburg
HEN Hessen-Nassau, preuß. Pr.
HES Hessen
HOH Hohenzollern
JU Jura
KAR Kärnten
KSA Sachsen, Königreich
LIP Lippe
LPZ Leipzig-Stadt
LU Luzern
LUE Lübeck
MAG Magdeburg
MEK Mecklenburg
MFR Mittelfranken
MST Mecklenburg-Strelitz
MSW Mecklenburg-Schwerin
MV Mecklenburg-Vorpommern
NBR Neubrandenburg
NBY Niederbayern
NEU Neuenburg
NOE Niederösterreich
NRW Nordrhein-Westfalen
NSA Niedersachsen
NSL Niederschlesien
NW Nidwalden
OBY Oberbayern
OFR Oberfranken
OLD Oldenburg
OOE Oberösterreich
OPF Oberpfalz
OPR Ostpreußen
OSL Oberschlesien
OW Obwalden
POM Pommern
POS Posen
POT Potsdam
PRE Preußen (Staat)
PRP Preußen (Provinz)
PSA Sachsen, preuß. Prov.
PSA Sachsen (Provinz)
PYR Pyrmont
REU Reuß
RPF Rheinland-Pfalz
RPR Rheinprovinz
RST Rostock
SAH Sachsen-Anhalt
SAA Saarland
SAB Sachsen-Altenburg
SAB Anhalt (S.-Altenburg)
SCG Sachsen-Coburg-Gotha
SG Sankt Gallen
SH Schaffhausen
SHO Schleswig-Holstein
SIL Schlesien
SLP Schaumburg-Lippe
SLZ Salzburg
SME Sachsen-Meiningen
SN Sachsen
SO Solothurn
SRU Schwarzburg-Sondershausen
STY Steiermark
SUD Sudeten
SUH Suhl
SWA Schwaben
SWR Schwerin
SZ Schwyz
TG Turgau
THU Thüringen
TI Tessin
TIR Südtirol
TIR Tirol
UFR Unterfranken
UR Uri
VD Waad
VOR Vorarlberg
VS Wallis
WAL Waldeck
WEF Westfalen
WIE Wien
WPR Westpreußen
WUE Würtemberg
ZG Zug
ZH Zürich