DOS-Kompatibilität

Einige Kernfunktionalität von Omega steckt in einem DOS-Programm. Dies führt noch zu Einschränkungen im Vergleich zu der kommenden vollen Windows-Version.

Dateinamen

Aus Kompatibilitätsgründen arbeitet Omega nicht mit langen Dateinamen. Alle Dateinamen sind von der Form name.ext, wobei name maximal 8 und ext maximal 3 Zeichen lang sein darf. Ein gültiger Dateiname kann nur die folgenden Zeichen enthalten: a..z,A..Z,0..9,-,_ (nur Buchstaben von A bis Z, Ziffern von 0 bis 9, Bindestrich und Unterstrich). Insbesondere sind keine Umlaute und keine diakritischen Zeichen oder Satzzeichen erlaubt.

Dies gilt auch für die Namen von Ordnern. Der gesamte Pfad zu einer Datei darf lediglich aus Ordnernamen bestehen, die maximal 8 Zeichen lang sind. Kommen bei Dateinamen Voreinstellungen zum Tragen, die lange Dateinamen enthalten, erscheint in Omega eine kryptische Abkürzung (Beispiel: aus C:\Omega-Daten wird C:\OMEGA-~1).